Ba gua  Partnertraining

Anwendungen

Oft sind die Anwendungen in den inneren Kampfkünsten verloren gegangen - so üben zB viele Tai Chi-Praktizierende nur die Formen.

In unserer Tradition sind die Anwendungen erhalten geblieben und werden lebendig gehalten.

 

Es liegt in unserer Natur

Alle Säugetiere lernen durch Berührung. Partnertraining schult die taktikeln Fähigkeiten der Übenden - Sensitivität und Achtsamkeit nehmen zu.

Achtsamkeit als Modertrend wird heute v.a. durch die Meditation gelehrt - Kampfkunsttraining geht hier weiter und vermittelt Achtsamkeit in einer existentiellen Situation.

 

Selbstschutz

In ihrer Essenz sind die Anwendungen alte Kampftechniken, die nie versportlicht wurden und dadurch den Selbtsschutz in ihrer reinen Essenz lehren.

Hebeltechniken sind Teil des Ba gua Trainings
Stefan Marcec zeigt eine Ba gua Anwendung

Empfehlen Sie uns weiter. Verlinken Sie internalwork ...

Internalwork im Internet:

> auf Xing
> auf Google+
> auf unserem Blog