Hsing I - Unsere Tradition

Unsere Hsing I geht zurück auf Zheng Jun Feng, welcher bei Li Tsun I Hsing I und bei Gao Yi Sheng Ba gua studiert hatte.

Zheng floh vor den Kommunisten 1948 nach Taiwan, wo er begann alle drei Nei jia Quan, also die "innern Künste" zu unterrichten. Die Schüler begannen mit Hsing I, dann folgte Ba gua und schliesslich Tai chi.

Zhengs bester Schüler war Hung I Mien, der über zehn Jahre Hsing I und Ba gua bei ihm lernte.

In den 80er Jahren des 20.Jahrhunderts nahm Hung, der niemals eine Kampfkunstschule führte und das Unterrichten eigentlich ablehnte einen jungen Amerikaner als letzten Schüler bei sich auf: Allen Pittman.

Allen erbte das gesamte Hsing I und Ba gua Wissen von Hung und wurde so in beiden Disziplinen zum Linienhalter.

Stefan Marcec studiert seit einiger Zeit sowohl Ba gua wie Hsing I direkt bei Allen als sein Privatschüler.

 

Hier gehts weiter zum Curriculum.


Zheng Jun Feng
Zheng Jun Feng
Hung I Mien
Hung I Mien